We are international
Donate
Deutsch TEXT SIZE   
German

Informationen über die IMF
Veröffentlichungen
Webcasts
Klinische Studien
Patientenseminar 2009 Webcast
Myelom Merkur
medizinische Sitzungen
Presseinformation
Others

Informationen über die International Myeloma Foundation


Die International Myeloma Foundation (IMF) wurde im Jahr 1990 gegründet und ist die älteste und größte myelomspezifische Stiftung der Welt. Die mehr als 240.000 Mitglieder der IMF, die in 120 Ländern ansässig sind, kümmern sich um Myelompatienten, deren Familienmitglieder und die medizinische Gemeinschaft. In den Bereichen Forschung, Bildung, Unterstützung und Interessenvertretung wird von der IMF ein breites Programmspektrum bereitgestellt:


FORSCHUNG Die IMF steht bei der weltweiten gemeinschaftlichen Myelomforschung an der Spitze. IMF unterstützt Laborforschung und hat seit 1995 über 100 Stipendien an Nachwuchs- und erfahrene Forscher vergeben. Ferner bringt die IMF durch die International Myeloma Working Group (IMWG) die führenden Experten der Welt auf erfolgreiche und einzigartige Weise an einen Tisch. Die IMWG weist Publikationen in renommierten medizinischen Zeitschriften vor, stellt die Weichen für eine Heilung, betreut die nächste Generation innovativer Forscher und verbessert die Lebensqualität durch bessere Fürsorge.


BILDUNG Die informativen Patienten- und Familienseminare, Klinik-Workshops und regionalen thematischen Veranstaltungen der IMF finden auf der ganzen Welt statt. Bei diesen Veranstaltungen erhalten Myelompatienten und deren Familien aktuelle Informationen von führenden Myelomspezialisten und -forschern. Unsere Sammlung von über 100 Veröffentlichungen für Patienten und Pflegekräfte wird jährlich auf den neuesten Stand gebracht und steht kostenfrei zur Verfügung. Veröffentlichungen sind in mehr als 20 Sprachen verfügbar.


UNTERSTÜTZUNG Die Mitarbeiter unserer gebührenfreien Hotline unter der Nummer +1 800 452 CURE (2873) beantworten Fragen und stellen jährlich Tausenden von Familien per Telefon und E-Mail Hilfestellung und Informationen bereit. Die IMF unterhält ein Netzwerk von über 150 Supportgruppen und bietet Schulungen für Hunderte von engagierten Patienten, Krankenschwestern/-pflegern und Pflegepersonal, die sich freiwillig zur Leitung dieser Gruppen in ihren jeweiligen Gemeinden bereit erklären.


INTERESSENVERTRETUNG Das Interessenvertretungsprogramm der IMF schult und unterstützt engagierte Personen, die bei Gesundheitsfragen, von denen die Myelomgemeinschaft betroffen ist, als Fürsprecher auftreten. Auf Bundes- und Landesebene leitet die IMF zwei Vereinigungen, die für die Gleichheit beim Versicherungsschutz eintreten. Tausende von Fürsprechern, die von der IMF geschult wurden, erzielen jedes Jahr positive Beeinflussungen bei Problemen, die der Myelomgemeinschaft wichtig sind.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die IMF die Lebensqualität von Myelompatienten verbessert und gleichzeitig an einer Vorbeugung und Heilung arbeitet. Kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer +1 800 452 2873 oder besuchen Sie e myeloma.org.

Verbesserung der LebensqualitätErforschung einer Heilung

Über die IMF