We are international
Donate
TEXT SIZE   


Protein-elektrophorese verstehen

Wenn das M-Protein, ein Merkmal des Myeloms, im Serum vorhanden ist, wird der Elektrophoresetest als Serum-ProteinElektroPhorese (SPEP) bezeichnet. Der Test zum Nachweis von monoklonalem Protein im Urin wird entsprechend als Urin-ProteinElektroPhorese (UPEP) bezeichnet.

02.29.12

Sie haben diese Broschüre erhalten, damit Sie mehr über einen Labortesttyp erfahren, die sogenannte Proteinelektrophorese (PEP). Nachdem Sie diese Broschüre gelesen haben, können Sie folgende Fragen beantworten:

  • Was ist eine Proteinelektrophorese?
  • Warum sind die Ergebnisse dieses Tests so wichtig für Patienten mit einem multiplen Myelom?
  • Auf welche Weise hilft dieser Test bei der Diagnose und der Kontrolle des Ansprechens auf die Behandlung des multiplen Myeloms?

Die Informationen in dieser Broschüre sind allgemeiner Art. Sie ersetzen nicht die per-sönliche Beratung durch Ihren Arzt oder durch Pflegepersonal, die Ihre Fragen zu Ihrem individuellen Behandlungsplan beant-worten können.

Klicken Sie auf die Registerkarte PDF oben, um dieses Dokument anzuzeigen.


 related articles